Talentetag 2023

Am 16.02.2023 war es nach drei Jahren endlich so weit. Das Publikum konnte den beliebten Talentetag wieder live genießen. Und es wurde für das lange Warten reich belohnt. Unsere ca. 70 Künstler*innen übertrafen alle Erwartungen, sowohl quantitativ mit 32 Beiträgen als auch qualitativ. Schließlich gab es ein vierstündiges Programm, bei dem sogar die Pause einen ganz besonderen Höhepunkt enthielt – eine Feuershow auf dem Schulhof. Für Vielseitigkeit sorgten auch die anspruchsvollen und mitreißenden Tanzeinlagen, die von den Zuschauern mit viel Beifall und Zwischenrufen gefeiert wurden.

Das musikalische Programm wurde eingerahmt von vier Songs, die vom MAMMA MIA-Bandorchester und dem MAMMA MIA-Chor schon für das Musical „MAMMA MIA KTO!“ vorbereitet worden waren. Ein sehr lebendiges „Dancing Queen“ war der krönende Abschluss des Konzerts. Stellvertretend für die vielen großartigen Auftritte sollen genannt werden: Gretas Querflöten-Cover von „We are the Champions“, Anikas und Anjalis meisterhafte Gesangsauftritte mit Coverversionen von „Halleluja“ und „Creep“, Richards und Lykkes beeindruckende Klavierstücke und immer wieder beim Publikum beliebt, das Djembe-Trio. Unsere Schülerbands „Solar Systers“, „Gummibärchenbande“ und „Speedway“ waren natürlich auch dabei. Erstmalig gab es dank musikalischer Newcomer an der KTO auch zweimal Metal zu hören. Einen außergewöhnlichen und sehr lauten Beitrag präsentierte die Band „Bad Examples“, bestehend aus vier KTO-Ehemaligen.

Allen Künstler*innen, auch denen, die hier nicht genannt werden konnten, ein großes Dankeschön und große Anerkennung für das Geleistete. Ebenso haben sich die sehr engagierten und zuverlässigen Techniker ein besonderes Dankeschön verdient. Dieser unvergessliche Abend wird uns noch lange motivieren, an der KTO weiterhin Talente zu fördern.

« Zurück zur Liste