Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe

KTO – die Schule mit dem demokratischen Leitbild und dem musischen Profil

„Die vielen Projekte am Tag der offenen Tür haben mir gut gefallen.
Wir gingen in einen Raum und wurden gleich eingeladen mitzumachen. Das war toll.“
6. Klässlerin, Februar 2019

Das musische Profil der Schule zeigt sich im Unterricht mit verstärktem Kunst- und Musikunterricht in der Sekundarstufe I, einem großen Angebot an Wahlpflichtkursen in der kulturellen Bildung (Kunst, Musik, Darstellendes Spiel und Wahlpflichtkurs Kulturelle Bildung), Leistungskursen in Kunst und Musik und Grundkursen in Kunst, Musik, Theater und Künstlerischer Fotografie sowie im Angebot von Fachprojekten im Bereich des offenen Ganztagbetriebes. Künstler*innen unterstützen uns bei der Vielfalt an Angeboten.

Wir pflegen Partnerschaften mit dem Museum Hamburger Bahnhof- Museum für Gegenwart Berlin und dem Kinder- und Jugendkulturzentrum MAXIM.

Wir arbeiten im Erasmusprogramm in mehreren Projekten mit. Im Rahmen des Programms Kulturagenten für kreative Schulen Berlin wurden wir 2018 als Referenzschule Kultur zertifiziert. Projektwochen, Theateraufführungen, Auftritte der Schulbands, Ausstellungen und das Sommerfest prägen das kulturelle Miteinander aller Beteiligten.

Nach erfolgreicher Erprobung des bilingualen Unterrichtsangebots Englisch ab der 7. Klasse, verstärken wir seit dem Schuljahr 2020-21 in der Jahrgangsstufe 7 den Englischunterricht um eine Stunde. In der Jahrgangsstufe 8 findet ein Vorbereitungskurs in den Fächern Geschichte oder Geografie und Biologie statt, der verbindlich belegt werden muss, um ab Jahrgangsstufe 9 das bilinguale Unterrichtsangebot wählen zu können. So haben alle Schüler*innen die Chance, das bilinguale Angebot ein Jahr lang zu testen, bevor sie sich für die Jahrgangsstufe 9 und 10 verbindlich festlegen.

Darüber hinaus gehören Demokratiebildung beginnend im Klassenrat, das Duale Lernen und die Berufs- und Studienorientierung in allen Jahrgängen genauso zu unserem Schulalltag wie Sprache, Sport und die Naturwissenschaften.

An unserer Schule sind alle Abschlüsse von der Berufsbildungsreife bis zum Abitur möglich. Wir bieten das Abitur nach 13 Jahren an. In den 7. Jahrgang nehmen wir Schüler*innen entsprechend der Förderprognose auf. In den 11. Jahrgang nehmen wir vorrangig Schüler*innen unserer Kooperationsschulen auf.