Kulturelle Bildung

Die KTO als Referenzschule Kultur

Die Kurt- Tucholsky- Oberschule ist als ISS mit teilweise gebundenem Ganzstagsbetrieb und einem musischen Profil ein wichtiger Standort kultureller Bildung im Bezirk Pankow und wurde im Jahr 2018 als Referenzschule Kultur zertifiziert.

Das musische Profil der Schule zeigt sich in einem verstärkten Kunst- und Musikunterricht in der SEK I, einem großen Angebot an Wahlpflichtkursen in der kulturellen Bildung (Kunst, Musik, Darstellendes Spiel, Kulturelle Bildung), Leistungskursen in Kunst und Musik und Grundkursen in Kunst, Musik, Darstellendem Spiel sowie Künstlerischer Fotografie (Fachbereich Künste) sowie im Angebot von Fachprojekten in der SEK I im Bereich des offenen Ganztagbetriebes.

Kulturelle Höhepunkte sind jährlich die Projektwoche im Januar, der Talentetag im Februar und die Fotoausstellung im Jugendfreizeitzentrum Maxim, der Tucholsky - Tag im März, die Maiprojekte für den 7. Jahrgang, die Kunstprojekte 8 mit dem Pfefferwerk und das Sommerkursprogramm.

In der AG Kultur arbeiten Lehrer*innen und Eltern gemeinsam an der Organisation von kulturellen Höhepunkten. Der jährliche Kulturfahrplan ist dazu ein wichtiges Mittel zur Umsetzung.

Wir pflegen Kooperationen mit Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Künstlerinnen und Künstler bereichern durch ihr Wissen und Können den Schulalltag in den Fachprojekten und auch in temporären Projekten des Unterrichts.

Im Jugendkulturzentrum Maxim proben wöchentlich unsere Schulbands. Wir beteiligen uns bei Bandfestivals und beim Kiezfest.

Die Partnerschaft mit dem Hamburger Bahnhof- Museum für Gegenwart Berlin mit seinem Projekt "Copy & Paste" und seinen Folgeprojekten besteht seit 2002. Bisher schmücken Kopien von ausgewählten Kunstwerken das Schulhaus, im Buchhandel ist eine Broschüre erhältlich und im Museum können Besucher einen Museumscheck oder einen Museumskoffer der Kunstvermittlung erproben.

Die Teilhabe der Schüler/innen und der Eltern muss weiter optimiert werden. Dieses Ziel möchten wir mit unseren kooperierenden Schulen des Bezirks verfolgen (Projekte). Unterstützung erhalten wir durch das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“.

Impressionen

Klicken Sie für weitere Details auf die Bilder.