ERASMUS-Projekte

Zur Zeit nimmt die KTO an vier verschiedenen Erasmus-Projekten für Schüler teil. Gemäß unserem schulischen Profil sind drei davon im Bereich der Kulturellen Bildung angesiedelt und eins im Bereich Demokratie. Alle Projekte werden von der Europäischen Union großzügig finanziert.
Während Schülerinnen und Schüler 2019 sich in Taormina auf Sizilien  (Italien), in Helsinki (Finnland), auf Ischia (Italien) und in Graz (Österreich) zu gemeinsamem Arbeiten und Wohnen getroffen haben, mussten 2020 leider alle Reisen abgesagt werden.

Erasmus für Schüler:
*Teilnahme an der interaktiven Zusammenarbeit innerhalb des Unterrichts und in Zusatzkursen
*Teilnahme an 7-14tägigen Reisen, Wohnen in Gastfamilien oder Hotels (je nach Gegebenheiten vor Ort)
*Teilnahme am Schüleraustausch für 3 Monate ohne Unterbrechung der Schullaufbahn (Gegenseitigkeit)
Erasmus für Lehrer
*Weiterbildungen zu vielen spezifischen fachlichen Themen im europäischen Ausland
*Jobshadowing
*Hospitationen an europäischen Partnerschulen

Alle diese Möglichkeiten werden von unseren Schülern und Kollegen gern und vielfältig genutzt.

Für das Projekt "Kulturkiosk" erhielt unsere Schule erstmals 2014 die Genehmigung. 2019 sind es schon 12 europäische Schulen, mit denen wir zusammen arbeiten. Wir haben inzwischen den interaktiven Museumsführer mit UNESCO-Welterbestätten erweitert und widmen uns nun dem immateriellen Welterbe in allen Gastgeberländern. Die Schüler nehmen an Austauschreisen teil und wohnen in Gastfamilien. Namensgeber  dieses Projektes ist die kleine rote Holzhütte auf unserem Schulhof.mehr...