Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe

KTO – die Schule mit dem demokratischen Leitbild und dem musischen Profil

„Die vielen Projekte am Tag der offenen Tür haben mir gut gefallen.
Wir gingen in einen Raum und wurden gleich eingeladen mitzumachen. Das war toll.“
6. Klässlerin, Februar 2019

Unser musisches Profil zeichnet sich vor allem durch die künstlerische Zusammenarbeit mit dem Museum Hamburger Bahnhof, durch Musikevents, durch viele Theateraufführungen, durch das Mitwirken vieler Künstler*innen im Schulalltag, durch die Umsetzung des kulturagenten-Programms als Referenzschule, durch das Erasmus-Projekt Kulturkiosk sowie durch die Einführung des Fachs kulturelle Bildung aus.

Nach erfolgreicher Erprobung des bilingualen Unterrichtsangebots Englisch ab der 7. Klasse, verstärken wir ab dem Schuljahr 2020-21 in der Jahrgangsstufe 7 den Englischunterricht um eine Stunde. In der Jahrgangsstufe 8 findet ein Vorbereitungskurs in den Fächern Geschichte und Biologie statt, um ab Jahrgangstsufe 9 das bilinguale Unterrichtsangebot wählen zu können. So haben alle Schüler*innnen die Chance, das bilinguale Angebot zwei Jahre lang zu testen, bevor sie sich für die Jahrgangsstufe 9 und 10 verbindlich festlegen.

Darüber hinaus gehören Demokratiebildung beginnend im Klassenrat, das Duale Lernen und die Berufs- und Studienorientierung in allen Jahrgängen genauso zu unserem Schulalltag wie Sprache, Sport und die Naturwissenschaften.

An unserer Schule sind alle Abschlüsse von der Berufsbildungsreife bis zum Abitur möglich. Wir bieten das Abitur nach 13 Jahren an. In den 7. Jahrgang nehmen wir Schüler*innen entsprechend der Förderprognose auf. In den 11. Jahrgang nehmen wir vorrangig Schüler*innen unser Kooperationsschulen auf. 

Wegen der anhaltenden Pandemie fällt in diesem Jahr der Tag der offenen Tür leider aus. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über unser vielfältiges Angebot.