ERASMUS-Projekt Kulturkiosk - Berlintreffen vom 7.- 13. März 2017

"Kulturkiosk" heißt unser EU-gefördertes Projekt. Die Schüler nehmen an Austauschreisen teil und wohnen in Gastfamilien. Gemeinsam erarbeiten sie einen interaktiven Museumsführer. Dafür haben Schüler Berliner Museen besucht und Videos gedreht. Unsere Gäste aus Budapest, Gdansk, Graz, Helsinki, Neapel und Patras entschieden sich in einem Videovoting für das Menschenmuseum und das Jüdische Museum und erarbeiten einen interaktiven Museumsführer. Namensgeber ist die kleine rote Holzhütte auf unserem Schulhof.

Durch die Europäische Union unterstützt:

Unsere Schule erhielt 2O14 die Genehmigung zur Teilnahme an dem Projekt "Kulturkiosk", an dem insgesamt Schulen aus sieben Ländern teilnahmen. 2017 sind es schon neun Schulen und wir werden den Museumsführer mit UNESCO-Welterbestätten erweitern. mehr...


Was uns bewegt - WUB Schüler setzen sich im Rahmen von Langzeitaufenthalten im Ausland mit einem Thema auseinander, das stark polarisiert. mehr...


Auslandsaufenthalte In Klasse 10 oder 11 mal für drei Monate ins Ausland? mehr...


Mobile Schule (KA1) Lehrer-Weiterbildungen, Jobshadowing, Hospitationen an europäischen Partnerschulen